Seit 2009 existiert das Bündnis Königstor. Es wurde von engagierten BürgerInnen, Stadtverordneten verschiedener Parteien, Wohlfahrtsverbänden gegründet. Zum Ziel haben sich die Akteure gesetzt in einem Langzeitprojekt „Lebendiger Stadtteil“ Menschen im Quartier zusammenzubringen und den Stadtteil Königstor dauerhaft zu beleben. Seit Juni 2017 ist das Bündnis Königstor Teil des Aktivitätszentrums am Goethepark.

Die Angebote sind vielfältig :

 

  •    Nachbarschaftshilfe für ältere Menschen
  •    Begegnungsfeste - Kultur im Park
  •    Pflanzaktionen - ökologische Vielfalt fördern (Wildblumenwiese, Obstbäume, 
       essbare Pflanzen)
  •    Fit durch Bewegung
  •    Gemeinesame Treffen von Geflüchteten und Menschen aus Königstor
  •    Aktion saubere Landschaft: Bürger sammeln Müll im Goethepark